Login
FAQs

Einsteigerfragen schnell beantwortet

Braucht man bestimmte Voraussetzungen oder Fähigkeiten um einen SEGWAY fahren zu können?

Nein, denn SEGWAY-Fahren ist kinderleicht und schnell erlernbar. Der Fahrer muss nicht auf dem SEGWAY balancieren, sondern der SEGWAY balanciert den Fahrer. Voraussetzung ist, dass der Fahrer in der Lage ist ohne fremde Hilfe zu stehen.

Mindestalter: 15 Jahre
Mindestgewicht: 45 kg
Maximalgewicht: 120 kg
Führerschein: Ja, ein Mofaführerschein

Gibt es eine Altersgrenze?

Für die Teilnahme am Straßenverkehr fordert der Gesetzgeber die Kenntnis der allgemeinen Verkehrsregeln. Hierzu ist der Nachweis eines Führerscheins (z. B. Mofa-Führerschein oder normaler Kfz-Führerschein) erforderlich. Das vorgeschriebene Mindestalter beträgt daher 15 Jahre. Auf einem Privatgelände dürfen jedoch auch jüngere Personen einen SEGWAY fahren.  

Gibt es eine Gewichtsgrenze?

Ja, aus technischen Gründen ist ein Mindestgewicht von 45 kg erforderlich. Das zulässige Maximalgewicht beträgt 120 kg.  

Für welche Zielgruppen werden die Touren angeboten?

Grundsätzlich richten sich unsere Touren an Urlauber (auch Kurzurlauber und Wochenendgäste), Tagungsgäste, Durchreisende und Einheimische - also quasi an alle! Und sowieso an alle, die Spaß daran haben mal etwas Neues auszuprobieren. Eine SEGWAY-Tour ist immer ein toller Freizeittipp und jederzeit einen Ausflug zu uns wert.

Auch für Firmen bieten wir maßgeschneiderte Angebote, zum Beispiel:

- Firmenfeiern (Parcours und Rundgänge)
- Teambuilding-Events für Mitarbeiter
- Messeunterstützung (Guides fahren auf dem Messegelände, verteilen Flyer oder bringen die Interessenten direkt zum Messestand)

Wo starten die Touren?

Die Touren werden mit verschiedenen Zielen und an verschiedenen Startorten (Stuttgart-Stammheim, Ludwigsburg, Löwenstein etc.) angeboten. Für Urlauber aus Hotels, die eine Kooperation mit PowerSeg haben, starten unsere Touren direkt von diesem Hotel aus. Mit Gästen aus anderen Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen werden die Ausgangsorte individuell vereinbart.  

Darf man überall SEGWAY fahren?

Nein! SEGWAY-Fahren ist grundsätzlich nur in geschlossenen Ortschaften erlaubt. Das Befahren von Wald- und Forstwegen in einem Landschaftsschutzgebiet ist VERBOTEN. Für alle von PowerSeg durchgeführten SEGWAY-Touren haben wir entsprechende behördliche Genehmigungen, falls diese notwendig sein sollten.

Ist SEGWAY-Fahren gefährlich?

Wie mit jedem anderen Verkehrsmittel kann man auch mit einem SEGWAY einen Unfall verursachen. Um dies zu vermeiden, muss jeder SEGWAY-Fahrer vor Antritt einer Tour an unseren Sicherheitseinweisungen und dem Fahrtraining teilnehmen. Während einer SEGWAY-Tour sind den Anweisungen unseres Guides unbedingt Folge zu leisten.  

Führen die Touren auch über unwegsames Gelände?

Nein, wir veranstalten keine sogenannten "Trekking-Touren". Unsere Touren führen in der Regel über gut befestigte Wege. Somit liegt der Fokus nicht nur auf dem Fahren, sondern man kann nebenbei auch noch die herrliche Landschaft und die Ausblicke genießen.

Gibt es auch Touren im Flachland?

Ja, wir bieten mit dem Elektro-Roller auch einfachere, flachere Touren an. Sprecht uns einfach dazu an.

Ist SEGWAY-Fahren auch etwas für Mountainbiker oder Motorradfahrer?

Wenn es um die Geschwindigkeit geht bestimmt nicht. Ein SEGWAY fährt maximal 20 km/h. Zudem führen unsere Strecken nicht durch unwegsames Gelände, wie es die Mountainbiker lieben. Dennoch ist das Fahren mit einem SEGWAY ein absolut einmaliges und unvergleichliches Erlebnis.

Ein SEGWAY ist ein zweirädriges, mit Elektromotoren betriebenes Fahrzeug, das mit Hilfe von Gleichgewichtsverlagerung bewegt und gesteuert wird. Der SEGWAY balanciert den Fahrer mittels genialer Technik. Diese intuitiven Fahreigenschaften des Einachsenrollers erlauben seinem Fahrer einen schnellen und sicheren Umgang mit dem Spaßgefährt. Daher sind wir überzeugt, dass auch Mountainbiker oder Motorradfahrer von diesem einzigartigen Fahrgefühl begeistert sein werden.

Wann brauche ich einen Extra-Guide?

Pro 6 Personen ist ein Guide notwendig. Seid ihr nur zu sechst, ist ein Guide dabei. Ab der siebten Person ist ein weiterer Guide notwendig, ab der 13. Person ein dritter Guide.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.